Businessplan, Businesspläne, Existenzgründung, Startup
 

Hier das Ticket für das Korrekturlesen meines Businessplanes + fachkundige Stellungnahme kaufen

Art.Nr.: KFS011

EUR 70,21 UVP EUR 83,30 Sie sparen 15.7% (EUR 13,09)
inkl. 19 % USt

  • Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl


Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

Businessplan-Ticket-Vertrag
für das

Korrekturlesen + Anpassung
und Erstellung einer

Fachkundige Stellungnahme
 

 

§ 1 Auftraggeber
 

 

Businessplanbezeichnung:       ______________________

Gründungsdatum:                     ______________________

 

Name und Anschrift: _____________________________________________________________

des Unternehmens   _____________________________________________________________

Mailadresse:             ____________________________Webseite:    _______________________

 

Telefon:                     ____________________________

 


 

§ 2 Auftragnehmer:
 


Pepe-Verlag

z.Hd. Dr. Karsten Wallberg

Alte Salzstraße 351

04207 Leipzig

E-Mail: bestellung@businessplan-perfekt.de

 

Für die Leistungserbringung erhält der Auftraggeber nach Zahlungseingang beim Auftragnehmer eine entsprechende Rechnung in Höhe von 65,- € (netto) plus MwSt. = 77,35 € (brutto). Weitere Gebühren fallen nicht an.

 

 

§ 3 Leistungsinhalt

 

Dieser Businessplan Ticket Vertrag berechtigt Sie als Käufer (Auftraggeber) folgende Leistungen vom Pepe Verlag (Auftragnehmer) einzufordern:

 

  1. Das Korrekturlesen des eingereichten Businessplanes
  2. Die Anpassung des eingereichten Businessplanes
  3. Erstellung einer fachkundigen Stellungnahme
  4. Der Auftraggeber erhält vom Auftragnehmer ein von der Agentur für Arbeit und anderen öffentlichen Trägern (IHK, HWK, Banken usw.) vielfach geprüftes, anerkanntes, praxisbezogenes, vollständiges und erfolgreiches Existenzgründungskonzept mit dem er sich eine eigene Existenz aufbauen kann.
     

 

Die Leistungserbringung beginnt beim Auftragnehmer mit dem Zahlungseingang und dem Eintreffen des Businessplanes.

 

 

§ 4 Übertragung des vorhandenen Businessplanes durch den Auftraggeber

 

Der entsprechende vorhandene Businessplan ist in digitaler Form vom Auftraggeber in lesbarer Form per E-Mail oder wetransfer.com dem Auftragnehmer innerhalb von 10 Tagen nach dem Kauf des Tickets zu übermitteln bzw. zu senden.

 

§ 5 Rücksendung des Businessplanes und der fachkundigen Stellungnahme

 

Nach der Leistungserbringung ist der Businessplan durch den Auftragnehmer in lesbarer Form per E-Mail oder wetransfer.com an den Auftraggeber zu senden. Diese Rücksendung enthält:
 

  1. Einen beschreibenden und korrigierten Teil des Businessplanes
  2. Einen ausführlichen Finanzplan des Businessplanes
  3. Eine fachkundige Stellungnahme zum Businessplan (Stempel und Unterschrift des Gutachters)
     

 

§ 6 Abänderungs- bzw. Korrekturerlaubnis

 

Der eingereichte Businessplan des Auftraggebers darf durch den Auftragnehmer angepasst/verändert und angewendet werden. Einzelne Listen oder Formeln können durch den Auftragnehmer verändert oder gelöscht und ersetzt werden. Das eigene Copyright und das Logo des Auftragnehmers kann anschließend durch den Auftraggeber entfernt und durch ein eigenes ersetzt werden. Dazu erhält der Auftraggeber die Genehmigung zur Passwortschutzfreigabe.

 

 

                                                           § 7 Haftungsausschluss

 

Der Auftragnehmer haftet weder für den Erfolg des Businessplanes noch für andere unternehmerische Risiken des Auftraggebers. Der Auftragnehmer übernimmt keine Verantwortung für jegliche Art von Folgen, die dem Auftraggeber oder dessen Kunden im Zusammenhang mit dem Inhalt des Businessplanes entstehen. Ansprüche gegenüber dem Auftraggeber, können deshalb nicht auf den Auftragnehmer übertragen werden. Der Auftraggeber ist für die Bewerbung und den Businessplaninhalt selbst verantwortlich.
 

 

Pepe Verlag

Vertreten durch den

Senior- Business Coach

Dr. Karsten Wallberg

 

 

Anmerkung: Das Ticket wurde maschinell erstellt und enthält deshalb keine handschriftliche Unterschrift des Auftragnehmers. Der Vertrag kommt zwischen beiden Vertragsparteien zustande, in dem der Auftraggeber das Ticket kauft und den Geldbetrag dem Auftragnehmer überweist und den entsprechenden Businessplan zusendet!

Bewertung(en)