Businesspläne, Businessplan mit Tutorials
Bonus 3: Stundensatzkalkulationprogramm für 0 Euro

Bonus 3: Stundensatzkalkulationprogramm für 0 Euro

Wieviel kostet eine Arbeitsstunde?

hier kicken und downloaden!

Verkaufen Sie sich nicht unterm Wert - sonst droht die Insolvenz!!

Damit das nicht passiert, sollten Sie eine Stundensatzkalkulation durchführen. Die optimale Stundensatzkalkulation beginnt mit der Erfassung der Betriebskosten. Siehe dazu auch den Bonus "Mindestumsatzberechnung"

Um saisonale Schwankungen auszugleichen, sollten Sie als Existenzgründer die tätsächlich anfallenden Kosten über einen längeren Zeitraum erfassen und betrachten. 

Eine Stundensatzkalkulation sollte alle Kosten umfassen, die das Unternehmen dem Kunden nicht gesondert in Rechnung stellt. Welche das sind, hängt vom Gewerbe ab. 

Die Stundensatzkalkulation bildet die Grundlage für die unternehmerische Planung des Existenzgründers. Erst die Stundensatzkalkulation zeigt, was eine Arbeitsstunde kostet und was sie einbringen muss, damit das Unternehmen bestehen kann. 

Besonders Gründer stehen anfangs vor der schwierigen Frage: Was muss meine Dienstleistung oder mein Produkt eigentlich kosten, damit sich der Start in die eigene Existenz lohnt? 

Aber auch schon bestehende Unternehmen sollten regelmäßig ihre Stundensatzkalkulation anpassen, um beispielsweise auf gestiegene Personal-, Materialkosten und Zinsveränderungen reagieren zu können.